Gassigeher - nie sind es genug!

Viele freiwillige Tierfreunde kümmern sich um unsere vierbeinigen Freunde und gehen zweimal täglich abwechselnd mit ihnen spazieren. Aber wir suchen dringend weitere Gassigeher und bitten Sie deshalb um Ihre Unterstützung.

Im Tierheim haben Hunde leider nur wenige Möglichkeiten sich auszutoben, und bei so vielen Hunden kommt das einzelne Tier auch oft zu kurz, wenn es um Streicheleinheiten und menschliche Zuwendung geht. Umso dankbarer sind wir für die Hilfe jedes einzelnen Gassigehers für die Zeit und Liebe, die er an unsere Schützlinge weiter gibt. Unsere Hunde sind dankbar für jede Streicheleinheit und jede Minute, die Sie mit ihnen verbringen.

Wenn auch Sie als ehrenamtlicher Gassigeher einen Hund des Tierheims ausführen und sich mit dem Tier beschäftigen möchten, sprechen Sie mit unseren Mitarbeitern. Gerne registrieren wir Sie als Gassigeher und machen Sie mit den Regeln vertraut.

Gassigeher-Regeln zum Nachlesen (mehr)